23.12.2022

Peter Feldmann – und was in Sachen Kommunikation in der Urteilsbegr├╝ndung steckt

Was noch anzumerken w├Ąre zu diesem Jahr: Am Freitag vor Weihnachten wurde das Urteil gesprochen ├╝ber den ehemaligen Frankfurter Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann. Und das ist auch f├╝r das Top-Management interessant. Denn es ging in den Ausf├╝hrungen des Richters zur Urteilbegr├╝ndung nicht allein um Juristisches, sondern auch darum, wie Peter Feldmann in der Krise kommuniziert hat.

Zwei Ausf├╝hrungen des Richters sind bemerkenswert. #Erstens: Dass es f├╝r die Strafbarkeit nicht darauf ankomme, dass seitens des Vorteilsnehmers auch eine Gegenleistung erbracht wurde. Es gen├╝ge bereits, wenn der Anschein der K├Ąuflichkeit entstehe. Das sind enge Grenzen, die jeder Amtstr├Ąger und Manager sich vielleicht mehr denn je regelm├Ą├čig vor Augen f├╝hren sollte. #Merke, erstens: #Jedes #Amt #ver├Ąndert #die #Umst├Ąnde.

Und die #zweite Anmerkung des Richters betrifft ganz klar die #Verteidigungsrhetorik von Feldmann, die Anmerkungen ├╝ber seine Frau, die er nur wegen des kulturellen Hintergrundes ihrer Familie geheiratet habe und ├╝ber einen m├Âglichen Abbruch der Schwangerschaft seiner Frau mit der inzwischen geborenen Tochter. „Damit haben Sie sich ganz sch├Ân ins Fleisch geschnitten“, mahnte der Richter an.

#Merke, zweitens: Ein Richter h├Ârt nicht nur hin, er h├Ârt auch zu.

Man mag den Kopf sch├╝tteln ├╝ber die Aussagen Feldmanns. Aber ich erlebe immer wieder in solchen Verfahren, in welch abstruse Logik Klienten in Krisensituationen und in der Angst vor Verlust von Reputation und Zukunft sich zu ihrer Verteidigung verstricken.

Im besten Fall jedoch nur gegen├╝ber ihrem Kommunikationsberater, der dann mit der richtigen Mischung aus Empathie und professioneller Strenge die emotional sicher arg gebeutelte Wahrnehmungswelt seiner Mandanten wieder vom Kopf auf die F├╝├če stellt. Damit man sich mit der Verteidigung nicht noch ein tieferes Grab schaufelt. Denn auch vor Gericht gilt: Das gesprochene Wort.

Bild von

Schlie├čen