Change

Leadership. Townhalls. Betriebsversammlungen.

„Einen Change gestalten Sie niemals mit Powerpoint. Es braucht ein professionelles Storytelling und eine ĂŒberzeugende rhetorische PrĂ€senz der CEOs.“ markus resch

Change steht in den meisten Unternehmen auf der Agenda ganz oben – ist aber selten erfolgreich. Eine Studie von Porsche-Consul­ting zeigt: Nur 20% der Change-Pro­jekte funk­tionie­ren. FĂŒr den Erfolg von Change bekommt die Leadership-Kommunikation von CEOs ein entscheidendes Gewicht.

In dem Change-Coaching mit markus resch“ geht es unter anderem um folgende Themen:

Die Change-Story. Eine Strategie alleine hat noch keine Überzeugungskraft. markus resch“ entwickelt mit seinen Klientinnen und Klienten aus der oft nĂŒchternen Strategie eine mitreißende Change-Story.

Die Formate. Ein erfolgreicher Change braucht die stetige PrĂ€senz von CEOs. markus resch“ entwickelt ĂŒberzeugende rhetorische Change-Formate von zu Video- oder Audio-Formaten bis zu großen Change-Events.

Die rhetorische Kraft. Ein Change ist nicht selten ein Mammutprojekt, das auch das ĂŒberzeugende Auftreten von CEOs braucht. markus resch“ trainiert mit seinen Klientinnen und Klienten Change-Rhetorik auf höchstem Niveau.

GlaubwĂŒrdige VerĂ€nderung braucht einen starken rhetorischen Leader. Die Macht des gesprochenen Wortes ist ein entscheidendes Tool fĂŒr die VerĂ€nderung. Das Ergebnis ist Change, der wirklich funktioniert.

Bild von

Schließen