Media

Interview. Statement. Talk.

„Ein Interview ist wie eine Verhandlung. Beide Parteien haben jeweils ihr Ziel. Und es gewinnt immer die Seite mit der besseren rhetorischen Strategie.“ markus resch

Die Herausforderungen in einem Interview sind groß. Es geht darum, selbstsicher und souverĂ€n zu antworten, auch dann, wenn die Fragen offensiv oder sogar konfrontativ gestellt werden. Ein solches Interview fĂŒhrt manche CEOs an die Grenzen ihrer Komfortzone.

In dem Medien­training mit markus resch“ bereiten sich CEOs strategisch, rhetorisch und mental auf genau diese Situa­tion vor. Das Coaching hat neben dem Content unter anderem folgende Inhalte:

Das Mindset. Selbst erfahrende Leader ĂŒberlassen die FĂŒhrung des Interviews oft anderen. markus resch“ trainiert mit seinen Klientinnen und Klienten, wie sie in einem Interview die strategische FĂŒhrung ĂŒbernehmen.

Die Rhetorik. Die Sprache und die Message von CEOs mĂŒssen klar, prĂ€zise und ĂŒberzeugend sein. markus resch“ erstellt in seinem Coaching ein Speaking-Board mit den relevanten Themen, Stories und Argumenten seiner Klientinnen und Klienten.

Die Performance. In jedem Medientraining gehts auch vor die Kamera. Und die CEOs erleben ein Sperrfeuer kritischer Fragen rund um ihr Unternehmen. Die Analyse behandelt dann auch Themen wie Haltung, Körpersprache und Stimme.

In dem CEO-Medientraining mit markus resch“ erkennen Leader, wie sie auch in kritischen und möglicherweise defensiven Situationen mit der Macht des gesprochenen Wortes das Leadership ĂŒber ihr Storytelling und die öffentliche Meinung beherrschen.

Bild von

Schließen